HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am Mittwoch 26. Dezember 2018

Am 25.12.2018 wurden wir um 15:09 Uhr zur Hilfestellung der FF St. Andrä-Wördern alarmiert. Um 15:16 Uhr sind wir zur Personensuche ausgerückt. Wir haben mittels Feuerwehrrettungsboot und Fußtrupps den Bereich Donau Altarm abgesucht. Ebenso waren unser Amphibienfahrzeug, TLF2000 und KLF sowie unsere Wärmebildkamera im Einsatz. Um 17:40 Uhr wurde der Einsatz erfolglos abgebrochen.

Eingesetzt waren: FF St. Andrä-Wördern mit 30 Mitgliedern und 7 Fahrzeugen, FF Altenberg mit 14 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen, Polizei, Rettungshundebrigarde mit 32 Personen, Polizeihubschrauber. Fotos finden Sie hier.