HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für Oktober, 2015

Technischer Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am 27. Oktober 2015

Am Freitag, den 23.10.2015, wurden wir um 17:10 Uhr von Florian Niederösterreich zu einem technischen Einsatz (Wassergebrechen Mitterweg) alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort mit TLF, KLF und 10 Mitgliedern, fanden wir einen Hangrutsch mit Überflutung durch Schlamm und Geröll auf der Straße vor. Ausgelöst wurde der Hangrutsch durch ein Kanalgebrechen beim Auspumpen eines Schwimmbeckens. Nach Verständigung der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern konnte die Fahrbahn mit der Kehrmaschine des Bauhofes von unserem Kameraden Mario Haslinger gereinigt werden. Anwesend waren ebenso zwei Mann von der Polizei St. Andrä-Wördern und zwei Mann von der Marktgemeinde. Um 18:05 Uhr konnten wir wieder einrücken und nach Reinigung der eingesetzten Geräte die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off

Fahrzeugbergung

Erstellt von FF Altenberg am 20. Oktober 2015

Am Donnerstag, den 15.10.2015, wurden wir um 22:29 Uhr von Florian Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung Mitterweg alarmiert. Am Einsatzort angekommen, konnten wir kein verunfalltes Fahrzeug entdecken. Auf Nachfrage bei Florian Niederösterreich erhielten wir die Telefonnummer des Anforderers. Beim Telefonat stellte sich heraus, dass der Einsatzort in der hinteren Lorenzgasse war. Beim Eintreffen fanden wir ein Fahrzeug vor, das beim Umdrehen im starken Regen in der Finsternis mit den Hinterrädern über die Böschung gerutscht war und nicht mehr mit eigenem Antrieb auf die Fahrbahn zurück konnte. Wir zogen das Auto mit unserer Seilwinde vom Tanklöschfahrzeug wieder auf die Straße. Das Auto konnte unbeschädigt weiterfahren. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off

Schiffsführerfortbildung

Erstellt von FF Altenberg am 4. Oktober 2015

Am Samstag, den 3. Oktober 2015, haben vier Mitglieder unserer Feuerwehr an einer Schiffsführerfortbildung in Klosterneuburg teilgenommen. Es herrschte starker Südostwind, unter diesen schwierigen Bedingungen wurden verschiedene Manöver wie die Aufnahme von Gegenständen, Personen oder treibenden Booten aus der  Donau geübt. Da die Wellen stellenweise bis zu einem Meter hoch waren, wurde von der Bootsmannschaft ihr ganzes Können abverlangt.

Unser Dank gilt der Feuerwehr Klosterneuburg für die hervorragende Betreuung und Verpflegung. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Comments Off