HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für August, 2013

Neuaufnahme

Erstellt von FF Altenberg am 25. August 2013

Wir begrüßen unseren neuen Kameraden Kevin Leinwather. Leinwather war vorher Mitglied bei der FF Ladendorf im Bezirk Mistelbach und hat die Grundausbildung bereits abgeschlossen sowie das Modul “Funk” absolviert. Wir heißen unseren neuen Kameraden bei der FF Altenberg herzlich willkommen.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Brandeinsatz

Erstellt von FF Altenberg am 18. August 2013

Am 18.8.2013 wurden wir um 13:46 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Am Parkplatz der Hafenschenke wurde eine Rauchentwicklung in einem Pkw gemeldet. Es handelte sich um einen Entstehungsbrand im Fahrzeuginneren. Durch den Sauerstoffmangel ist die Flamme wieder ausgegangen, die Bespannung vom Rücksitz des VW Käfers hat nur noch geglost. Wir haben den Sitz des Fahrzeuges ausgebaut, die Batterie abgeklemmt, die Seitenverkleidung demontiert und die glosenden Teile abgelöscht. Wir rückten um 14:35 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein. Eingesetzt waren wir mit 11 Mann sowie KLF und TLF. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »

Wieder eine Fahrzeugbergung

Erstellt von FF Altenberg am 11. August 2013

Am 10.08.2013 wurden wir wieder zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Um 08:28 Uhr bekamen wir die Info, dass am Linsackerweg ein Pkw steckt.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »

Wespen und Hornissen

Erstellt von FF Altenberg am 11. August 2013

In den letzten Wochen mussten wir zahlreiche Wespen- und Hornissennester, die sich in Wohnbereichen befanden, entfernen.

Auch heuer  ein Service Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Altenberg:

Wespen– und Hornissennotruf  0699 10 53 08 71  oder  0699 10 53 08 84.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »

Fahrzeugbergung Hauptstraße

Erstellt von FF Altenberg am 9. August 2013

Am 9.8. wurden wir zu einer Fahrzeugbergung wegen Achsbruch alarmiert. Auf der Hauptstraße war bei einem Pkw während der Fahrt die Radaufhängung gebrochen. Mittels Transportroller wurde das Fahrzeug zum nächstgelegenen Parkplatz transportiert. Da der Fahrzeuglenker bei der Alarmierung angab, dass er sich in Greifenstein befindet, wurde zunächst die FF Greifenstein zu diesem Einsatz alarmiert. Diese hat die FF Altenberg nachalarmiert. Eingesetzt waren daher FF Greifenstein mit BLF und 2 Mann sowie FF Altenberg mit TLFA2000, KLF und 5 Mann. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »