HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für November, 2012

Brandverdacht

Erstellt von FF Altenberg am 18. November 2012

Am 16. November 2012 wurden wir um 17:20 Uhr von Florian NÖ alarmiert. Es wurde ein Brandverdacht im Wald am Ende der Lorenzgasse gemeldet. Als wir am Einsatzort ankamen, konnten wir zunächst keinen Brand sehen und eine Anrainerin berichtete uns, dass sie einen Feuerschein im Wald gesehen hat. Sofort rüsteten wir uns mit Handscheinwerfer und Feuerlöscher aus, um den Wald nach einem Brandherd abzusuchen. In diesem Moment kamen uns einige Mütter und Kinder mit Laternen aus dem Wald entgegegen. Die Mütter erklärten uns, dass sie von der Tempelbergwarte kommen. Damit konnte der Feuerschein erklärt werden, den die Anrainerin gesehen und gemeldet hatte. Zum Glück hat sich der Brandverdacht nicht bestätigt und wir konnten um 17:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Wir waren mit TLFA 2000 und 7 Mann eingesetzt.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

FF Altenberg besucht Kindergarten Altenberg

Erstellt von FF Altenberg am 13. November 2012

Die FF Altenberg war am 8.11.2012 zu Besuch im Kindergarten Altenberg. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert, als wir ihnen das richtige Verhalten bei einem Brand erklärten. Wir führten den Kindern die Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers vor und zeigten ihnen unsere Feuerwehrfahrzeuge. Zum Abschluss durften alle Kinder eine kleine Runde mit den Einsatzfahrzeugen mitfahren. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

50. Geburtstag

Erstellt von FF Altenberg am 5. November 2012

Unser Kamerad Andreas Hollauf feierte seinen 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass lud er die Kameradinnen und Kameraden der FF Altenberg zu einer kleinen Feier in das Feuerwehrhaus ein.

Wir gratulierten sehr herzlich und unser Kommandant Gerald Stadler überreichte ein Geschenk der FF Altenberg. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Schwerer Verkehrsunfall

Erstellt von FF Altenberg am 1. November 2012

Am 31.10.2012 wurden wir um 12:27 Uhr von Florian NÖ mittels Pager und Blaulicht-SMS alarmiert. Es wurde ein Brandverdacht eines Pkw beim Gasthaus Ohnewas gemeldet. Bereits um 12:30 Uhr rückten wir mit 4 Mann und TLFA2000 aus. 4 weitere Feuerwehrmitglieder rückten kurze Zeit später mit dem KLF zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort bot sich uns das Bild eines schweren Verkehrsunfalls: Ein Richtung Wördern fahrender Mazda war mit einem ihm entgegenkommenden VW kollidiert. Der Mazda schleuderte gegen ein vor dem Gasthaus Ohnewas parkendes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das parkende Fahrzeug gegen ein weiteres parkendes Fahrzeug geschoben.

Der Fahrer des Mazda wurde beim Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert und erheblich verletzt. Die Beifahrerin erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

Die verletzten Personen wurden von der Rettung abtransportiert. Als die Polizei die notwendigen Markierungen am Unfallort durchgeführt hatte, schleppten wir die beiden Unfallfahrzeuge zum Parkplatz des Gasthauses ab und reinigten die Fahrbahn. Um die Polizei bei ihren Vermessungsarbeiten zu unterstützen, sperrten wir die Straße für die Dauer der polizeilichen Tätigkeit ab. Schließlich konnten wir um 13:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzt waren: FF Altenberg mit TLFA2000, KLF und 8 Mann, Polizei St. Andrä-Wördern mit 2 Mann, Rotes Kreuz Klosterneuburg mit 2 Fahrzeugen, Straßenmeisterei Tulln mit 1 Mann. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »