HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für Juni, 2011

Übung 25. Juni 2011

Erstellt von FF Altenberg am 26. Juni 2011

Die FF Hadersfeld veranstaltete am 25. Juni 2011 um 9 Uhr eine Übung mit den Feuerwehren Altenberg, Greifenstein und Klosterneuburg-Kierling. Die Übung fand in einem Abbruchhaus des Stiftes Klosterneuburg in der Rolandsberggasse statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Zweifamilienhaus mit mehreren vermissten Personen. Die FF Altenberg hatte die Aufgabe, das Haus zu durchsuchen, die im Haus befindlichen Personen zu retten und den Brand mit Atemschutz zu bekämpfen. Wir mussten eine Zubringleitung vom rund 120 m entfernten Hydranten zu unserem TLFA2000 legen und die Brandbekämpfung von außen mit einem C-Rohr durchführen.

Es handelte sich hier um eine sehr gute Übung, die nicht nur sehr wirklichkeitsnahe gestaltet wurde, sondern darüberhinaus ermöglichte, in diesem Objekt realitätsgetreu wie bei einem “echten” Einsatz zu arbeiten: es konnten Türen tatsächlich aufgebrochen werden, auch im Innenangriff konnten wir mit dem HD Rohr mit Wasser löschen, der Brand wurde unter anderem durch künstlichen Rauch simuliert usw.

Die FF Altenberg war bei dieser Übung mit dem TLFA2000 und 8 Mann im Einsatz.

Wir bedanken uns bei der FF Hadersfeld für die Organistation dieser hervorragenden und realitätsnahen Übung.

Fotos (zVg FF Hadersfeld) finden Sie hier.

Abgelegt unter Übungen | Keine Kommentare »

70. Geburtstag Roland Mauler

Erstellt von FF Altenberg am 20. Juni 2011

Unser Kamerad Roland Mauler feierte seinen 70. Geburtstag und lud das Kommando sowie Altkommandant Rauth in die Hafenschenke ein. Wir überreichten ihm ein Geschenk und gratulieren herzlichst!

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Unfall Nordbrücke A22

Erstellt von FF Altenberg am 10. Juni 2011

Auf der Rampe der A22 Richtung Korneuburg hat sich von der Nordbrücke kommend am 28.5.2011 ein Unfall ereignet. Die Lenkerin des Unfallfahrzeuges ist auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen, das Fahrzeug wurde an die Betonleitwände  gedrückt. Das Fahrzeug stand nun quer zur Fahrbahn, durch den Aufprall haben sich beide Airbags geöffnet, die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Unser Kamerad Harald Rones, der gerade auf dieser Strecke unterwegs war, und hinter dem Unfallfahrzeug unterwegs war, sicherte sofort die Unfallstelle ab, stellte einfachen Brandschutz her und klemmte die Batterie des Unfallfahrzeuges ab. Rettung und Polizei waren bereits verständigt. Die Lenkern, die unter leichtem Schock stand, wurde bereits von anderen Verkehrsteilnehmern erstversorgt.

Aufgrund der schlecht einsehbaren Unfallstelle hat unser Kamerad noch bis zum Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte die nachfolgenden Fahrzeuge auf die Unfallstelle besonders aufmerksam gemacht und besonders darauf hingewiesen, das Tempo zu reduzieren, um weitere Unfälle zu vermeiden.

Kamerad Harald Rones hat die Berufsfeuerwehr Wien bei deren Eintreffen über die von ihm getroffenen Maßnahmen informiert. Er war 45 Minuten vor Ort und hat durch seine vorbildliche Handlung die zuständigen Einsatzkräfte tatkräftig unterstützt. Es zeigt sich, dass gut ausgebildete und engagierte Feuerwehrleute wie unser Kamerad nicht nur in ihrem eigenen Einsatzgebiet sondern auch als Privatperson hervorragende Hilfe leisten können. Die Freiwillige Feuerwehr Altenberg ist stolz darauf, solch vorbildlich handelnde Kameraden wie Harald in ihrer Mannschaft zu haben!

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Unwettereinsätze

Erstellt von FF Altenberg am 9. Juni 2011

Am 8. Juni 2011 wurden wir zu vier Unwettereinsätzen nach St. Andrä-Wördern gerufen. Die erste Alarmierung erfolgte um 19:06 Uhr.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Einladung zum Feuerwehrfest

Erstellt von FF Altenberg am 7. Juni 2011

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem diesjährigen Feuerwehrfest beim Gashaus Schwarzer Adler ein!

Freitag, 1. Juli 2011 Festbetrieb ab 18:00 Uhr

Samstag, 2. Juli 2011 Festbetrieb ab 19 Uhr - Live-Musik mit Wolfgang Aster und TOMBOLA!

Sonntag, 3. Juli 2011 Festbetrieb ab 10 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »