HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für Januar, 2011

Tätigkeitsbericht 2010

Erstellt von FF Altenberg am 31. Januar 2011

2 Brandeinsätze      22 Mann         85 Stunden

35 Techn. Einsätze 151 Mann      389 Stunden

8 Übungen               74 Mann       250 Stunden

Gefahrene Kilometer: KLF 1301 km, TLFA 2000 212 km

Maschinenstunden: Stromerzeuger 2,50 Std., Rettungsboot 14,2 Std., Amphibienfahrzeug 9,4 Std.

Tätigkeitsstatistik: Gesamt 284 Tätigkeiten mit 869 Mann und 3660 Stunden, diese Tätigkeiten sind im Detail:

3 Chargensitzungen, 8 Dienstbesprechungen, 2 Kirchgänge, 28 Tätigkeiten rund um das Feuerwehrfest mit Haussammlung, 1 Kommandobesprechung, 1 Mitgliederversammlung, 27 Repräsentationen, 18 Schulungen, 71 sonstige Feuerwehrtätigkeiten, 60 Tätigkeiten im Feuerwehrhaus, 14 Veranstaltungen, 27 Tätigkeiten im Verwaltungsdienst, 24 Wartungstätigkeiten.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Mitgliederversammlung

Erstellt von FF Altenberg am 30. Januar 2011

Am 28.1.2011 fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung im Gasthaus Zum Schwarzen Adler statt. Als Gäste konnten wir begrüssen: Herrn Bürgermeister Alfred Stachelberger, Herrn Ortsvorsteher Werner Krieber, das Kommando der FF Greifenstein und der FF Hadersfeld, UAKdt. a.  D. EHBI Rudolf Kramreiter, Frau Golda von der NÖN, GR Maria Brandl, Obmann des KGV Franz Bican.

Tagesordnungspunkte waren unter anderem die Überstellung des Kameraden Johann Rauth in die Reserve sowie die Angelobung der neuen Kameradin Ineta Öllerer. Kommandant Gerald Stadler konnte zwei weitere neue Kameraden begrüssen: EVM Andreas Hollauf sowie FM Mario Haslinger.

Unser Bürgermeister brachte einen Bericht und hat die Freiwillige Feuerwehr als “wesentlichen Träger des Gemeinschaftslebens” als “Helden von heute, die heute und hier zur Sicherheit und zum Schutz der Bevölkerung da sind”, lobend erwähnt. Wir sind stolz auf die Anerkennung und das Lob unseres Bürgermeisters, dass wir auch im abgelaufenen Jahr wieder “Hervorragendes geleistet” haben.

Die anschließende Neuwahl des Kommandanten und des Kommandantenstellvertreters der FF Altenberg, für die unser Bürgermeister den Vorsitz übernahm, zeigte unseren sozialen Zusammenhalt und Kameradschaft sowie das große Vertrauen in das bisherige Kommando: Denn von 25 anwesenden Kameraden gaben 24 ihre Stimme wieder Gerald Stadler als neuen alten Kommandanten, sowie 24 ihre Stimme für Anton Stadler als neuen alten Kommandantstellvertreter. Der wieder gewählte Kommandant Gerald Stadler bestellte die altbewährte Verwalterin Margit Blaim wieder als Leiterin des Verwaltungsdienstes.

Abgelegt unter Veranstaltungen | Keine Kommentare »

Hochwassereinsatz

Erstellt von FF Altenberg am 19. Januar 2011

Am 14.01.2011 informierten wir bereits um 8 Uhr über Lautsprecherdurchsagen die Bevölkerung der Badesiedlung über das Hochwasser. Über Florian Tulln erfolgte um 9:45 Uhr eine Nachalarmierung. Wir bereiteten den Durchlass Lorenzgraben zur Abriegelung mittels Pfosten vor.

Durch den Garten von Familie Esch wurden Schlauchleitungen verlegt, um bei einer Abriegelung des Durchlasses das Wasser des Lorenzgrabens über den Bahndamm pumpen zu können.

Wir führten laufende Kontrollen des Wasserstandes durch, um eine rechtzeitige  Abriegelung vornehmen zu können.

Am Bahnhofsparkplatz stellten wir Halteverbotstafeln auf sowie ein Fahrverbot beim Altenbergerweg/Auweg. Ein im aufgeweichtem Boden stecken gebliebendes Fahrzeug musste geborgen werden. Ein Anhänger wurde mit dem Amphibienfahrzeug über die überflutete Straße vom Greifensteinerweg bis zum Auweg transportiert. Am 14.1.2011 waren zwischen 8 und 10 Mann bis 23:50 Uhr im Einsatz.

Am nächsten Tag, den 15.01.2011, führten wir Kontrollfahrten jeweils von 4:30 bis 6:00 Uhr, von 8:00 bis 9:15 Uhr sowie von 11:30 bis 15:45 Uhr durch.

Am 16.01.2011 konnten wir schließlich mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die Halte- und Fahrverbotstafeln sowie die Schlauchleitungen wurden weggeräumt. Der Hochwassereinsatz konnte am dritten Tag um 15:45 Uhr beendet werden.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »