HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für März, 2009

Küchenbrand

Erstellt von FF Altenberg am 26. März 2009

brand-in-der-badesiedlung-mahlweg-8-am-24032009-001.jpgAm 24. März 2009 wurde die FF Altenberg um 17: 34 Uhr zu einem Küchenbrand in Altenberg - Badesiedlung Mahlweg 8, über Sirene und Personenrufempfänger (das sogenannte Piepserl) sowie über Handy-SMS alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Holzhauses. Die FF Greifenstein wurde bereits mit der FF Altenberg alarmiert. Aufgrund des Brandfortschrittes wurde von uns die FF St. Andrä-Wördern nachalarmiert. Die Stromversorgung des Gebäudes wurde von der alarmierten EVN abgeschaltet. Nachdem der Brand mittels Außenangriff unter Kontrolle gebracht wurde, begann der Innenangriff und das Ablöschen der Glutnester mit schwerem Atemschutz. Es wurden die Holzverschallungen geöffnet, um auch die Glutnester in der Dämmwolle abzulöschen. Um 21:45 Uhr hieß es Brand aus und wir rückten vom Einsatzort ab.Personen kamen nicht zu Schaden. Haustiere (Hasen und Hamster) konnten gerettet werden. Eingesetzt waren: FF Altenberg (11 Mann) sowie FF Greifenstein, FF St. Andrä-Wördern (insgesamt 45 Mann).  Polizei, EVN,  Ortvorsteher Gemeinderat Werner Krieber und Presse waren am Einsatzort anwesend.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »

Technischer Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am 19. März 2009

Am 18. März um 02.01 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale “Florian Niederösterreich” zu einem technischen Einsatz - Baumbeseitigung auf der L118 Richtung Wördern - alarmiert.

Gegenüber Hauptstraße 34, wurde im Wald ein Baum ausgewurzelt und fiel quer über die Fahrbahn der L118. Dabei wurden das Vordach und der Gartenzaun des Hauses Hauptstraße 34 beschädigt.

Als wir am Einsatzort eintrafen, war eine Streife der Polizeiinspektion Königstetten vor Ort, welche die Feuerwehr alarmiert hatte.

Nachdem wir den Baum entfernt und die Straße gereinigt hatten, konnten wir um 02:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »