HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Archiv für August, 2008

Truppführer-Lehrgang

Erstellt von FF Altenberg am 31. August 2008

Am 30. und 31. August 2008 haben 6 unserer Kameradinnen und Kameraden in Bierbaum am Lehrgang Truppführer teilgenommen. Bei strahlend schönem Wetter konnten die Teilnehmer ihr praktisches und theoretisches Wissen rund um die Feuerwehr unter Beweis stellen, das sie sich bereits in einer 70stündigen feuerwehrinternen Ausbildung durch Ausbildner OBI Gerald Stadler angeeignet haben.

Blaim Patrick, Laimer Dietmar, Laimer Petra, Lang Elisabeth, Pumper Roman und Snopek Bettina haben den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem Abschluß erfüllen sie die Voraussetzung, um weitere Lehrgänge der Feuerwehrschule absolvieren zu können.

 

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Keine Kommentare »

Tageszeitung KURIER bei FF ALTENBERG!

Erstellt von FF Altenberg am 22. August 2008

Die Freiwillige Feuerwehr ALTENBERG hat einen beachtlichen Anteil an weiblichen Kameradinnen. Diese wurden von der Tageszeitung KURIER besucht und konnten Reporter und Fotograf von ihrem Engangement in der Feuerwehr überzeugen. Wir freuen uns sehr über diesen tollen Artikel im Kurier, den wir hier gerne zitieren:

Weibliche Verstärkung: Der KURIER besuchte zwei Feuerwehr-Löschtrupps in Niederösterreich, die sich nicht auf Männer allein verlassen wollen.

Feuerwehrfrauen Problemlos heben die vier Feuerwehrfrauen von der FF Altenberg die über 100 Kilo schwere Tragkraftspritze.
Wenn’s brennt, interessiert sich doch niemand für unsere Unterhosen oder Büstenhalter.” Dass sich manche nö. Feuerwehren - wie berichtet, in Brunn am Gebirge (siehe Hintergrund) - nach wie vor massiv gegen die Aufnahme von Frauen wehren, kann die 58-jährige Margit Blaim nicht nachvollziehen. Sie verstärkt selbst seit 13 Jahren den örtlichen Löschtrupp und hat es als Verwalterin bereits bis ins Kommando geschafft. Und zwar bei jener Einheit mit dem höchsten Frauenanteil des Landes - der Feuerwehr Altenberg im Bezirk Tulln. 40 Prozent aller Mitglieder sind Kameradinnen.
 

Selbst beim Fototermin mit dem KURIER zeigten die Damen keinerlei Scheu. Wie selbstverständlich schlüpften sie vor dem Reporterteam in ihre Uniformen, um sich auf die nächste Übung vorzubereiten: Training an einer über 100 Kilo schweren Pumpe, der sogenannten Tragkraftspritze.

“Ans Gerät”, lautet das knappe Kommando von Kommandant Gerald Stadler, der sich seine Truppe ohne die weibliche Verstärkung gar nicht mehr vorstellen kann: “Neun unserer 23 Mitglieder sind Frauen. Die sind genau so kompetent, verlässlich und vermutlich ehrgeiziger als Männer.”Schraml Wilhelm Feuerwehrfamilie Dass sie auch ernst genommen werden, bestätigt die 32-jährige Petra Laimer. Die zweifache Mutter ist vor einem Jahr der FF Altenberg beigetreten und hat es noch keine Minute bereut. Vermutlich auch deshalb, da bereits fast die ganze Familie jede freie Minute zwischen Strahlrohren und Atemschutzgeräten verbringt. In der Zentrale trifft sie nicht nur ihre Mutter Margit Blaim sondern auch ihren Vater, den Ehemann sowie den Cousin und dessen Lebensgefährtin. “Gibt es was Schöneres, als Menschen in Not zu helfen?”Diese Frage hat sich vor einem Jahr auch Bettina Snopek gestellt. Sie musste mitansehen, wie das Holzhaus ihres Nachbarn in Flammen aufging. Da sei ihr erst bewusst geworden, was die Feuerwehren leisten. Beste Entscheidung “Zu jeder Tages- und Nachtzeit riskieren sie freiwillig für völlig fremde Menschen ihr Leben. Da hab’ ich mir gedacht, das möchte ich auch machen. Und es war eine meiner besten Entscheidungen in meinem Leben.”

Quelle: Artikel und Fotos vom 20.08.2008 im Online- KURIER [http://www.kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/191935.php]

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

C-Fahrer Nachwuchs

Erstellt von FF Altenberg am 20. August 2008

Die Lenkberechtigung für das Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg erfordert die Führerscheinergänzung C, das Ziehen des Anhängers mit dem Amphibienfahrzeug die Führerscheinergänzung E. Auch hier haben sich die jungen Feuerwehrkameraden engagiert und die Führerscheinergänzung C+E erworben. Neben FM Mario Grossmann, der bereits vor über einem Jahr diese Führerscheinergänzungsprüfung erfolgreich abgeschlossen hat, haben in diesem Sommer PFM Patrick Blaim und PFM Roman Pumper die Führerscheingruppen C+E erworben. PFM Dietmar Laimer lernt zur Zeit fleißig in der Fahrschule, um als weiterer C-Fahrer der Feuerwehr Altenberg zur Verfügung stehen zu können.

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Keine Kommentare »

Schiffsführerpatent für Wassereinsätze

Erstellt von FF Altenberg am 19. August 2008

Im Sommer 2008 haben OLM Johann Blaim, LM Wolfgang Bredl, FM Roland Mauler und FM Waltraud Punz eine Ausbildung zum Schiffsführer erfolgreich absolviert. Die Ausbildung umfasste eine Vielzahl an Theorie- und Praxisstunden und wurde am 07. August 2008 mit einer Prüfung abgeschlossen. Das Schiffsführerpatent 10 Meter für Internationale Wasserstraßen und Österreichische Binnengewässer berechtigt für das Führen von Schiffen mit einer Länge von bis zu 10 Metern und mit bis zu 12 Personen an Bord. Das Schiffsführerpatent ist Voraussetzung für das Führen von Wasserfahrzeugen im Wassereinsatz.

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Keine Kommentare »

Hornissennest und Wespennest-Einsätze

Erstellt von FF Altenberg am 10. August 2008

 

Anfang August wurden in Wohnbereichen ein Wespen- sowie ein Hornissennest entdeckt. Das Hornissennest befand sich in einer Holzverschalung, die geöffnet werden musste, um das Nest zu entfernen. Die Wespen haben sich auf einem Dachboden eingenistet. Das Nest wurde von der Feuerwehr ebenfalls fachkundig entfernt.

p8020789_1024x768.JPG p8090792_1024x1365.JPG p8090793_1024x1365.JPG

Abgelegt unter Einsätze | Keine Kommentare »