HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Lkw Bergung

Erstellt von FF Altenberg am Samstag 25. November 2017

 

Am Montag, den 20.11.2017 wurden wir um 08:34 Uhr mittels Pager und Blaulicht-SMS von Florian Niederösterreich zu einer LKW-Bergung (T1), Betonmischer liegt im Acker, alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit unseren TLFA-2000 und KLF zum Einsatz aus. Ein vollbeladener Betonmisch-LKW durchbrach den Schranken der Franz-Josefs-Bahn, kam kurz nach dem Bahnübergang von der Straße ab und blieb auf der Beifahrerseite im Acker liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien.  FF St. Andrä-Wördern, Wasserrechtsbehörde der BH-Tulln sowie die Feuerwehr Klosterneuburg wurden ebenfalls alarmiert. Während unserer Absicherungsmaßnahmen wurde von Mitarbeitern der ÖBB der defekte Schranken getauscht. Aufgrund dieser Beschädigung kam es ca. eine Stunde lang zu einer Behinderung des Bahnverkehrs.
Wenige Zeit später traf auch die FF Klosterneuburg, Mechaniker der betroffenen Betonfirma sowie die Grundbesitzer des betroffenen Ackers ein. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde entschieden, die Trommel des LKW´s aufzuschneiden und den Beton auszuwaschen bzw. auszuschaufeln, um das Gesamtgewicht zu verringern. Bei diesen Arbeiten wurden wir von unseren Kameraden der FF Klosterneuburg tatkräftig unterstützt.

Wir konnten uns nach 7 Stunden Einsatz wieder einsatzbereit melden.

Wir möchten uns nochmals ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit und rasche Hilfe bei der FF Klosterneuburg, der Feuerwehr St. Pölten-Stadt, der Firma Karner GmbH und den Mechanikern der Lkw-Firma bedanken. Außerdem noch ein großes Dankeschön an das Team des Kindergarten Altenberg, welche uns mit warmen Getränken versorgt haben.

Im Einsatz waren:

*FF Altenberg mit TLFA-2000, KLF und 8 Mann
*FF St. Andrä-Wördern mit VRF und 3 Mann
*FF St. Pölten mit KF 50, WLF-Kran und 5 Mann
*FF Klosterneuburg mit TLFA 2000, WLFAK und 5 Mann
*Polizei St. Andrä-Wördern mit einem Fahrzeug und 2 Mann
*Rotes Kreuz Tulln mit einem RTW
*BH-Tulln mit einem Fahrzeug und einem Mann
*ÖBB mit 2 Fahrzeugen und 3Mann
*BFKDO Tulln Öffentlichkeitsarbeit mit einem Fahrzeug ein Mann
*Marktgemeinde St.Andrä-Wördern  mit einem Fahrzeug und einem Mann
*Firma Karner mit 5 Fahrzeugen
*Abschleppunternehmen mit 2 Fahrzeugen und 2 Mann
*Werkstättenwagen mit 3 Mann

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off

Aus- und Weiterbildung

Erstellt von FF Altenberg am Samstag 25. November 2017

Unser Kamerad Manuel Huber hat am 11.11.2017 die Ausbildung “Arbeiten in der Einsatzleitung” mit Erfolg absolviert.

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Comments Off

Sturmeinsätze

Erstellt von FF Altenberg am Montag 30. Oktober 2017

Am Sonntag, den 29.10.2017 wurden wir um 10:41 Uhr von Florian Tulln zu einem Sturmeinsatz in die Badesiedlung, Unterer Ohnewasweg alarmiert. Der starke Sturm hatte einen Baum entwurzelt der quer über die Straße und im angrenzenden Garten zu liegen kam. Wir entfernten den Baum mit den Kettensägen und reinigten die Straße.

Kaum waren wir ins Feuerwehrhaus eingerückt und hatten die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurden wir über Funk zu einem weiteren Einsatz - Baum auf zwei Autos in der Waldgasse - alarmiert.

Unverzüglich rückten wir wieder mit TLFA 2000 und KLF zum Einsatz aus.Es wurde auch dieser Baum entfernt und wir konnten um 13:10 die Sturmeinsätze vorläufig beenden.

Eingesetzt: TLFA 2000, KLF, 10 Mann 

Um 16:07 Uhr wurden wir neuerlich alarmiert. In der Adolf-Lorenz-Gasse stürzte durch den Sturm ein Baum auf ein Haus.

Die Anfahrt gestaltete sich schwierig, da schon vor der Einsatzstelle Bäume über die Straße lagen. Nach der Entfernung konnten wir zum Haus zufahren. Hier war ein Baum in ca. 3m Höhe abgebrochen und auf die Stromleitung gestürzt. Nach Eintreffen der EVN-Netz konnten wir den Baum von der Stromleitung entfernen und danach dem Techniker der EVN-Netz bei der Wiederherstellung der Hausanschlußleitung behilflich sein. Um 19:30 Uhr konnten wir wieder einrücken. Der Rest des Tages verlief dann ruhig.

Fotos (zVg) finden Sie hier

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off

Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am Montag 16. Oktober 2017

Am 13.10.2017 wurden wir um 18:43 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Badesiedlung alarmiert. Ein Pkw war bei der Überfahrt des Hochwasserschutzdamms von der Fahrbahn abgekommen und auf der Böschung hängen geblieben. Mit der Seilwinde unseres TLFA2000 zogen wir das Fahrzeug auf die Straße zurück. Der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen. Um 19:45 Uhr rückten wir wieder in das Feuerwehrhaus ein. Wir waren eingesetzt mit TLFA2000, KLF sowie 8 Mitglieder. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Allgemein | Comments Off

Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am Montag 25. September 2017

Am 25.9.2017 wurden wir um 5:16 Uhr von Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung auf den Linsackerweg gerufen. Um 5:23 Uhr rückten 5 Mitglieder mit zwei Fahrzeugen aus. An der Einsatzstelle fanden wir ein Geländefahrzeug vor, das auf dem unbefestigten und nassen Weg mit der linken Seite in den Sträuchern steckte. Mit der Seilwinde des Tankfahrzeugs und einer Umlenkrolle konnten wir das Fahrzeug wieder auf den Weg ziehen. Um 5:47 Uhr sind wir wieder eingerückt.

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off