HOME  FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTENBERG

  retten : löschen : bergen : schützen

Einladung zum Sommerfest

Erstellt von FF Altenberg am Montag 29. Juni 2015

Wir laden Sie sehr herzlich ein zu unserem Sommerfest in 3422 Altenberg, Wiesengasse 19.

Freitag, 3. Juli 2015 Festbetrieb von 16 bis 24 Uhr

Samstag, 4. Juli 2015 Festbetrieb von 16 bis 01 Uhr, ab 19 Uhr Musik mit Wolfgang Aster, Tombola

Sonntag, 5. Juli 2015 Festbetrieb von 10 bis 20 Uhr

Der Reinerlös dient zur Anschaffung von Feuerwehrgeräten!

Auf Ihren Besuch freut sich Ihre

Freiwillige Feuerwehr Altenberg

Abgelegt unter Veranstaltungen | Comments Off

Neue Mitglieder

Erstellt von FF Altenberg am Montag 29. Juni 2015

Wir freuen uns, wieder vier neue Mitglieder bei der FF Altenberg begrüßen zu dürfen: Gerhard Fleischhacker, Michael Forgatsch, Patrick Gelosky und Christopher Lachnit.

Abgelegt unter Allgemein | Comments Off

Technischer Einsatz

Erstellt von FF Altenberg am Freitag 26. Juni 2015

Am 23.06. 2015 wurden wir um 07:57 Uhr von Florian NÖ zu einem Technischen Einsatz - Sturmschaden alarmiert.
Um 08:02 Uhr rückten wir mit TLFA 2000 und 3 Mann aus. Wir entfernten den kleinen Baum und machten die Straße wieder frei. Um 08:30 konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Einsätze | Comments Off

Aus- und Weiterbildung

Erstellt von FF Altenberg am Dienstag 23. Juni 2015

Unser Kamerad SB Kevin Leinwather hat am 15.06. und 16.06.2015 das Modul FSAN - Feuerwehrsanitäter erfolgreich absolviert.

Abgelegt unter Aus- u. Fortbildung | Comments Off

Schadstoffeinsatz

Erstellt von FF Altenberg am Freitag 5. Juni 2015

Am 03.06.2015 um 18:06 Uhr wurden wir von Florian NÖ zu einem Schadstoffeinsatz S1 - Beseitigen einer Ölspur alarmiert. Ein Fahrzeug hat, beginnend in der Lorenzgasse entlang der Hauptstraße bis zur Feldgasse und weiter in der Feldgasse bis kurz vor dem Bahnübergang, Motoröl verloren.
Als wir am Einsatzort eintrafen waren 3 Bedienstete des Bauhofes der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern anwesend und hatten Warnschilder “Ölspur” aufgestellt.
Wir streuten die Ölspur mit Ölbindemittel ab, kehrten anschließend das überschüssige Bindemittel auf. Der für den Kanal zuständige Bedienstete der Gemeinde - Thomas Straka - wurde von uns verständigt, um die Kanaleinlaufgitter entlang der Strecke zu kontrollieren. Um 20:10 Uhr konnten wir wieder ins FF Haus einrücken. Eingesetzt  waren:
FF Altenberg: KLF, TLFA 2000, 11 Mann
Polizei St. Andrä Wördern: 2 Mann
Marktgemeinde St. Andrä Wördern: 4 Mann

Fotos finden Sie hier.

Abgelegt unter Allgemein | Comments Off